Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w0119bf0/affiliate/ebookreadertest/wp-content/themes/sahifa/functions/theme-functions.php on line 1959
Kindle Paperwhite mit Facelift, kein Ice Wine in Sicht
Startseite » Ebook Reader » Kindle Paperwhite mit Facelift, kein Ice Wine in Sicht

Kindle Paperwhite mit Facelift, kein Ice Wine in Sicht

Kindle Paperwhite 2014
Noch immer ist der Kindle Ice Wine nicht in Sicht. Vor Monaten wurde schon auf Techcrunch über den voraussichtlich erscheinenden neuen eBook Reader berichtet. Bisher wurde lediglich das Fire Phone für die USA vorgestellt, aber kein eBook Reader von Amazon. So heißt es weiter warten, vielleicht bis September, wo traditionell bisherige eBook Reader fürs Weihnachtsgeschäft vorgestellt wurden.

Es gibt aber trotzdem Neuerungen beim Flagschiff der Lesegeräte. Amazon.com stellt auf seiner US Seite nun Anstelle des bisherigen Kindle Paperwhite 2  (Modell 2013) ein neues Modell 2014 des Paperwhite 2 vor. Es soll wohl das bisherige Modell ersetzen. Diesen Hinweis erhält der Kunde auf der Seite des alten Gerätes.

Der Kindle Paperwhite 2014

Auf der Seite befindet sich der Hinweis “There’s a newer version of this item: Kindle Paperwhite with Wi-Fi (2014)” der direkt oben auf der Seite zur neuen 2014er Version umgeleitet. Dabei ist es kein ganz neues Gerät wie es der Kindle Ice Wine sein soll, sondern einfach ein Facelift des Geräts. Der interne Speicher soll von 2 auf 4 GB erhöht worden sein. Hier ist Amazon aber leider nicht so genau, da die technische Beschreibung auf der Produktseite nur einen Hinweis über die Menge an zu speichernden Büchern enthält.

Bis auf den Hinweis unterscheiden sich die beiden Geräte auf der Seite von Amazon.com nicht direkt. Die beiden Geräte haben unterschiedliche Artikelnummern. Sowohl die alte als auch die neue Artikelnummer lassen sich auch bei Amazon.de aufrufen. Mittlerweile ist bei der Suche nach dem Kindle Paperwhite die neue Artikelnummer hinterlegt. Der Preis ist mit 109 Euro gleich geblieben und auch sonst sind keine großen Veränderungen sichtbar.

Kindle Paperwhite und Kindle Ice Wine als Ergänzung?

Mit dem Schritt von Amazon sieht es so aus, dass der kolportierte Kindle Ice Wine kein Ersatz für den Kindle Paperwhite sein wird. Vielmehr sieht es nach einer Erweiterung der Produktpalette aus. Bei anderen Anbietern werden Hardwareupdates meist stärker beworben als bei Amazon, dort sind Veränderungen unter der Haube eher ein Geheimnis und nicht so mitteilenswert.

So bleibt es abzuwarten, ob es neben Kindle, Kindle Paperwhite 2 dann in kürze einen Kindle Ice Wine geben wird oder ob es bei den zwei eBook Readern aus Seattle bleibt.

Der neue Name bei Amazon.com ist mit Kindle Paperwhite with Wi-Fi (2014) ggf. auch ein Hinweis darauf, dass ein neuer eBoook Reader einmal einen komplett neuen Namen bekommt und darüber hinaus auch neue Technik mitbringt. Viel Luft nach oben ist bei der aktuellen Hardware nicht mehr, da hier schon eines der besten eInk Displays am Markt verbaut ist. Daher könnte es sein, dass ein neuer eReader auch neue Technik mitbringt.

Kindle Paperwhite 2014 bei Amazon

 

UPDATE:

Heute sind erste Details zum neuen eBook Reader von Amazon herausgekommen. Der Reader wird nicht Kindle Ice Wine sondern Kindle Voyage heißen. Erste Funktionen sind bereits bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*