Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w0119bf0/affiliate/ebookreadertest/wp-content/themes/sahifa/functions/theme-functions.php on line 1959
Amazon Mayday für Kindle Fire HDX
Startseite » Allgemein » Amazon Mayday für Kindle Fire HDX

Amazon Mayday für Kindle Fire HDX

Amazon Fire HDX Mayday
Die Kindle Fire HDX Tablets zielten schon bei der Vorstellung im letzten Jahr auf die technikaffine Kundschaft. Sie haben hochauflösende, sehr gute Displays, viele Extras und schnelle Chipsätze. In dem Tablet-Preissegment findet sich dies bei der Konkurrenz nicht so stark. Damit hat Amazon an dieser Stelle wieder einmal den Weg beschritten, gute Hardware zu einem eher günstigen Preis anzubieten und damit den Kunden noch mehr im Amazon-Kosmos zu halten. Die neueste Funktion beim Kindle Fire HDX die es nun nach Deutschland geschafft hat ist aber eher für die Kunden gedacht, die mit Technik nicht so viel anfangen können und ein Gerät einfach nur nutzen möchten. Hier kommt die Hilfefunktion Mayday ins Spiel.

Bei Mayday handelt es sich um einen Dienst, der direkte Unterstützung von Amazon direkt auf dem Kindle Fire HDX Tablet erlaubt. Wenn man Mayday aktiviert soll sich innerhalb von 15 Sekunden ein Amazon Mitarbeiter per einseitigem Videochat melden. Einseitig, da der Kunde den Mitarbeiter von Amazon sehen kann, der Kunde bleibt aber für den Support-Mitarbeiter verborgen.

Der Support soll dann weiterhelfen, wenn man nicht mehr weiterkommt. Ob bei der Konfiguration bestimmter Einstellungen oder Fehlern. Der Amazon-Mitarbeiter kann dann entweder auf der Bedienoberfläche des Tablets Markierungen setzten und so den Kunden zum Ziel führen oder nach Zustimmung auch die Bedienung vollständig übernehmen und bestimmte Aktionen ausführen.

Etwas unterscheidet sich Mayday in Deutschland aber von der US-Version. In den USA ist die Hilfe 24 Stunden am Tag verfügbar. In Deutschland ist dies eingeschränkt und der Mitarbeiter erscheint nur zwischen 6 und 24 Uhr. Wie auch in der USA aber an 365 Tagen im Jahr. Also eine deutlich bessere Erreichbarkeit als viele andere Support-Stellen die es sonst gibt. Der Service ist auch hier kostenlos.

Wichtig für die flüssige Videoübertragung ist eine schnelle Datenverbindung. So funktioniert das System auch nur im WLAN, aber selbst da ist es notwendig, dass die Datenverbindung ausreichend schnell ist. Manche öffentliche WLAN-Hotspots in Hotels oder Cafés dürften hier zu langsam sein.

Mit Mayday von der Konkurrenz abheben?

Die Funktion die Mayday bietet kann für Technikmuffel praktisch sein und bei der Problemlösung helfen. Wie weit die Kunden hier beim direkten Zugriff auf ihr Tablet misstrauisch sind und wie gut der Service angenommen wird muss sich also noch zeigen.  Insgesamt ist aber auch an dieser Stelle wieder deutlich, wie wichtig Deutschland als Amazon-Markt Nr. 2 hinter den USA ist.

Hier konnte Amazon mit dem Tablet-Geschäft bisher nicht die Erfolge einfahren, die das eBook Reader Geschäft hierzulande bringt. Die technikaffinen Nutzer in Deutschland greifen eher zu  weniger beschränkten Android-Tablets oder gleich zum iPad.

Hier wird sich zeigen, ob durch eine offensive Vermarktung der Hilfe-Funktion ggf. neue Nutzerschichten erschlossen werden können.

Hier der Mayday Button im Video:

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*