Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w0119bf0/affiliate/ebookreadertest/wp-content/themes/sahifa/functions/theme-functions.php on line 1959
Kindle Matchbook gestartet
Startseite » Ebooks » Kindle Matchbook ist gestartet

Kindle Matchbook ist gestartet

Kindle Matchbook

Kindle Matchbook

Bereits im September wurde der Dienst angekündigt. Nun ist vor wenigen Wochen der Start auch erfolgt. Mit Kindle Matchbook hat Amazon einen weiteren Schritt zur Digitalisierung gemacht.  Bei diesem neuen Dienst werden gedruckte Bücher und eBooks gebündelt. So kann man beim Kauf eines gedruckten Buches kostengünstig das eBook dazu erwerben. Dies ist jetzt nicht komplett neu und wird von einigen Verlagen bereits jetzt schon genutzt.

Interessant ist hier vor allem der Umfang. Amazon startet hier mit großen Schritten. So waren zum Start etwa 10.000 Bücher angekündigt. Diese Marke wurde aber mit über 70.000 Büchern deutlich übertroffen. Hier scheint doch Interesse von Seiten der Verlage vorhanden zu sein. Die eBook Version ist in manchen fällen kostenlos, kann aber auch $ 0,99,  $1,99 oder $ 2,99 kosten. Bisher wird das Angebot wohl gut angenommen, so das dieser Mehrpreis wohl keine Hürde für den Kunden darstellt.

Das Modell wie es von Amazon in den USA angeboten wird lässt sich so aber nicht 1:1 auf den hiesigen Markt übertragen. Durch die Buchpreisbindung müssten die Verlage schon von vorherein solch ein Paket schnüren, dass dann nicht mehr nur exclusiv für Amazon zur Verfügung stehen würde sondern auch von anderen Händlern angeboten werden könnten. Hier wird sich zeigen, wie der Markt hier darauf reagiert. Für die Kunden kann es eigentlich nur Vorteile bringen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*