Warning: Declaration of tie_mega_menu_walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w0119bf0/affiliate/ebookreadertest/wp-content/themes/sahifa/functions/theme-functions.php on line 0
Ebook Reader News - Seite 4 von 4
Startseite » News (Seite 4)

News

Ebook Reader und Tablets auf der CES 2014

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas, Nevada kurz CES ist zu beginn des Jahres der Ort, wo die großen Technikanbieter ihre neuen Produkte vorstellen. Ab Dienstag öffnet die wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik wieder ihre Pforten. Auch 2014 werden wieder viele Neuigkeiten der verschiedenen Anbieter erwartet. Es wird erwartet, dass Google den Nachfolger seines großen Tablets dem Nexus 10 vorstellt. ... Mehr lesen »

Bild eBooks mit Tolino Shine über bücher.de

Bild.de bietet ab sofort auch eBooks und dazu auch gleich den Tolino Shine als Ebook Reader an. Das neue Angebot heißt einfach „Bild eBooks“ und wird über Bücher.de angeboten, das ja bekanntlich aus dem gleichen Verlag stammt. Da Bücher.de in Teilen schon den bisherigen Gesellschaftern der Tolino-Allianz gehört wird auch darauf verzichtet einen Neuling an Board zu holen, wie es ... Mehr lesen »

Ebook Reader sehr beliebt unterm Weihnachtsbaum

Auch in diesem Jahr ist Elektronik sehr beliebt unterm Weihnachtsbaum. Was genau hier besondere Beachtung als Geschenk findet, hat der Branchenverband BITKOM in einer repräsentativen Studie versucht herauszufinden.  In der Studie wurden die beliebtesten Hightech Weihnachtsgeschenke ermittelt. Insgesamt gaben 70% der Befragten an, Unterhaltungselektronik, Computer, Mobilgeräte und Co. zu Weihnachten zu verschenken. Dies ist auch im Vergleich zum letzten Jahr wieder ... Mehr lesen »

Tolino erst einmal nicht für alle Buchhändler

Nach Verhandlungen zwischen der Tolino-Allianz und dem Marketing- und Verlagsservice des  Buchhandels (MVB) gibt es erst einmal keinen Einstieg der unabhängigen Buchhändler in die Tolino Plattform. Über sechs Monate wurde zwischen den Parteien verhandelt. Nun berichtet das Börsenblatt, dass diese Verhandlungen endgültig abgebrochen wurden. Damit ist der Tolino Shine weiter nur für die großen Filialisten verfügbar und nicht für die weiteren ... Mehr lesen »

29 Prozent der Deutschen Leser lesen E-Books

Nach einer Studie des IT-Branchenverbands BITKOM liesst jeder fünfte Deutsche digitale Bücher. Aber nicht nur das Lesen wird digital, auch der Einkauf. Laut Statistischem Bundesamt haben im letzten Jahr 21,1 Mio Menschen Bücher, Zeitungen sowie Zeitschriften online bestellt. Auch unter den Skeptikern können sich mittlerweile 27 Prozent vorstellen digitale Bücher zu lesen. Insgesamt werden die meisten E-Books immer noch auf ... Mehr lesen »

Kindle MatchBook von Amazon vorgestellt

Amazon hat in den vergangenen Tagen seinen neuen Service Kindle MatchBook vorgestellt. Damit können Amazon Kunden beim Kauf eines gedruckten Buches für einen geringen Aufpreis die eBook Variante für den Kindle dazu kaufen. In den USA beträgt dieser Aufpreis $0,99 bis $2,99 für die zusätzliche eBook-Version. Bei manchen Titeln gibt es die Kindle Version auch kostenlos dazu. Der neue Service ... Mehr lesen »

E-Books mit mehr Umsatz als Hardcover

Wie die Internet World Business heute berichtet lagen die Umsätze für E-Books in den USA erstmals über denen von Hardcovern. Aktuell noch davor liegen die Umsätze aus Taschenbuch-Verkäufen. Bei den gedruckten Büchern ist aber ein Rückgang zu beobachten, während es bei den E-Books weiter zweistellige Wachstumsraten gibt. Durch die immer weitere Verbreitung von E-Book-Lesegeräten, besonders auch spezialisierten Geräten wie dem ... Mehr lesen »

Kindle und Co gut im Weihnachtsgeschäft

Wie Horizot.net berichtet haben Amazon mit dem Kindle, aber auch Weltbild mit E-Book Reader 3.0 zu Weihnachten gute Geschäfte gemacht. Der Kindle habe sich zum meistgekauften Produkt des Online-Händler entwickelt. Hierbei spielt sicher auch der doch günstige Preis von 99 Euro eine Rolle. Ebenso erging es Weltbild mit dem E-Book Reader 3.0, der mit 59 Euro noch ein Stück günstiger zu ... Mehr lesen »